Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Was ist Uvvo?

Uvvo ist eine Dienstleistungsauktion, in der du einen preisgünstigen Helfer für jedes deiner Probleme finden kannst.

Im Gegensatz zu anderen Online-Diensten beschreibst du hier dein Problem und potenzielle Helfer bieten ihre Hilfe an. Alles, was du tun musst, ist, den günstigsten und besten Helfer zu wählen und dein Problem wird schnell und einfach gelöst sein!

Das Service ist für beide Parteien kostenlos - für die Problemsteller und für die Helfer. Der Preis wird direkt ausgehandelt zwischen den Problemstellern und den Helfern.

Welche Art der Hilfe wird angeboten?

Jede. Solange es legal ist und unseren Nutzungsbedingungen entspricht, kannst du es anbieten.

Wo fange ich an?

Nutze unseren vierseitigen Problem-Assistenten wenn du Hilfe bei etwas benötigst. Beschreibe dein Problem, setze die höchste für dich akzeptable Entlohnung fest und warte auf Hilfsangebote.

Nutze unsere Auftragssuche, wenn du anderen helfen möchtest. Finde heraus, wer Hilfe braucht, die du anbieten kannst, nimm die vorgegebene Entlohnung an oder biete eine niedrigere an, und helfe!

Wie man Hilfe anfordert?

So einfach geht's:

  1. Schnell und unkompliziert Problem posten.
  2. Kostenlos und unverbindlich Angebote von verschiedenen Helfern erhalten.
  3. Angebot mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auswählen.
  4. Sobald das Problem gelöst ist, entlohne den/die Helfer(in)!

Unsere umgekehrte Auktion garantiert, dass dein Problem mit den geringsten Kosten gelöst wird.

Wie viel entlohne ich für die Hilfe?

Der höchste Preis, den du zu zahlen bereit bist.

Jeder potenzielle Helfer wird gezwungen sein, seine Hilfe zu einem niedrigeren Preis anzubieten als dem, den du festgelegt hast. Wenn er anfangs zu niedrig ist, wird dir wahrscheinlich niemand helfen wollen.

Wie wird die niedrigste Entlohnung garantiert?

Durch eine umgekehrte Auktion.

Im Wesentlichen erstellst du durch das Posten eines Hilfegesuchs auf Uvvo eine Ausschreibung, bei der jede nächste Person, die dir helfen will, um ein geringeres Honorar bitten muss als ihr Vorgänger.

Wie kann ich mir bei Helfer(innen) sicher sein?

Du kannst die Seite einer Person auf Rezensionen und Bewertungen überprüfen. Dafür klickt man einfach auf den Avatar oder den Namen auf der Seite. Schau auch auf der Seite Vertrauen und Sicherheit nach, um mehr zu erfahren.

Was sind die Zahlungsmethoden?

Gegenwärtig gibt es eine gegenseitige Regelung zwischen dem Problemsteller und dem/der Helfer(in), die für beide Parteien die geeignetste Methode ist: Bargeld oder Banküberweisung.

Wie hilft man und kann dafür entlohnt werden?

Um Aufträge zu finden, stehen euch zwei bequeme Möglichkeiten zur Verfügung:

Der Rest ist ganz einfach:

  1. Wähle ein Problem aus, bei dem du helfen kannst.
  2. Akzeptiere die vorgegebene Belohnung oder biete einen niedrigeren Preis an, wenn andere Helfer dies bereits getan haben.
  3. Warte bis zum Ende der umgekehrten Auktion. Sobald der Problemsteller dich auswählt, erhältst du eine Benachrichtigung.
  4. Hilf und erhalte das Geld!

Wenn Ich ein Minimalgebot anbiete, gewinne ich automatisch die Auktion?

Nicht unbedingt.

Dein Angebot wird ganz am Anfang der Wettliste stehen und in einer separaten Farbe hervorgehoben. Deine Wette wird höchstwahrscheinlich gewinnen, aber nicht unbedingt. Der Problemsteller kann jedes Angebot wählen.

Wie viele Gebote kann ich abgeben?

Es gibt kein Limit für die Anzahl der Gebote, die du abgeben kannst, aber die Regel ist, dass jedes aufeinanderfolgende Gebot niedriger sein muss als das vorherige.

Du kannst mehrere Angebote mit unterschiedlichen Beschreibungen machen, z.B. "Ich löse dein Problem innerhalb einer Stunde" zu einem Preis von 20€ und "Ich löse dein Problem innerhalb eines Tages" zu einem Preis von 10€. Der Problemsteller kann die Option wählen, die am besten zu ihm passt.

Registrierung?

Die Registrierung sowie unser Service sind absolut kostenlos. Registriere dich in nur einem Schritt und beginne unseren Service zu nutzen!

Lass uns die Dinge gemeinsam lösen!